Herzlich Willkommen beim Schweizerischen Fachverband für Neurophysiologische Diagnostik (SFND)

Im Jahre 1967 wurde auf Initiative von Frau Maria Huber, damals EEG-Assistentin in der Psychiatrischen Klinik in Basel, in Anlehnung an vergleichbare ausländische Berufsverbände, die gesamtschweizerische Vereinigung “Schweizerische Vereinigung Technischer EEG-Assistenten” gegründet. Die ersten Statuten wurden 1974 ausgearbeitet und von der Generalversammlung am 30. November des gleichen Jahres genehmigt.An der Generalversammlung vom 20. März 2010 entschieden sich die Mitglieder für einen neuen Verbandsnamen:
Schweizerischer Fachverband für Neurophysiologische Diagnostik (SFND). Die Berufsbezeichnung heisst neu: Fachmann / Fachfrau für Neurophysiologische Diagnostik (FND). Auf nebenamtlicher Basis werden ausschliesslich gemeinnützige Ziele verfolgt. Die Verbandssprachen sind Deutsch und Französisch.

Das Ziel des SFND ist

  • Die Förderung und Vertiefung der Berufsausbildung und Weiterbildung der Fachmänner / Fachfrauen für Neurophysiologische Diagnostik (FND) in der Schweiz
  • Die Förderung der Beziehungen mit nationalen und internationalen Berufsverbänden
  • Die Verbreitung von fach- und berufsspezifischen Informationen
  • Die Stellenvermittlung